';
side-area-logo

THERMACELL

Zeckenschutzsystem

Zecken, eine Gefahr, die man nicht unterschätzen sollte. Zecken können schwerwiegende Krankheiten wie FSME oder Borreliose übertragen. Krankheiten, die lange medizinische Behandlungen und teilweise auch schwerwiegende Langzeitfolgen mit sich bringen.

Schützen sie ihre Familie und ihre Haustiere gegen Zecken in ihren Garten.

Unser innovatives Thermacell Zeckenschutzsystem hilft ihnen dabei!

Image module

Die Marke

Die Misson von Thermacell ist das Schaffen von Schutzzonen, in denen die Menschen ihren Outdooraktivitäten nachgehen können, ohne von Stechmücken oder Zecken belästigt bzw gestochen zu werden.

Zecken sollten nicht unterschätzt werden. Als Überträger von Krankheiten wie FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) oder Lyme-Borreliose stellen Zecken speziell für Kinder, die im Garten spielen, eine potentielle Gefahr dar. Aber auch Haus- und Nutztiere können mit gefährlichen Krankheiten infiziert werden.

Thermacell bietet mit dem innovativen Zeckenschutzsystem eine Möglichkeit, ihren Garten bzw ihr Umfeld ganz einfach zu einer zeckenfreien Schutzzone zu machen, in der sie und ihre Familie ungestörten Outdoorspaß genießen können.

Worauf warten sie? Erobern sie die Natur zurück.

Image module

Produktmerkmale

ZECKENSCHUTZ für 12 Monate

  • Nutzt die Ökologie ihres Gartens
  • Vernichtet >90% der Zecken in der ersten Anwendung

  • Einfache Handhabung, in 10Min. ausgebracht
  • Kein Auftragen auf die Haut
  • Schützt Menschen und Haustiere
  • Schont Nützlinge (Bienen, Schmetterlinge,…)
  • Biologisch abbaubar
  • Durch Direktkontakt viel geringere Wirkstoffdosierung als andere Zeckenschutzprodukte
  • Bis zu 340m² (8-Pack) bzw. bis zu 680m² (16-Pack) Abdeckung
  • Ideal für Kinderspielplätze, Randbereiche des Gartens, den Grillbereich, rund um den Pool,…

Einsatzgebiete

Zecken lauern nahezu überall. Egal ob im eigenen Garten, im Poolbereich, im Kindergarten, in der Schule, im Freibad, im Reitstall,… Überall dort, wo sich auch die Menschen gerne im Freien aufhalten, lauern Zecken auf einen Wirt, für eine eiweißreiche Blutmahlzeit. Das Thermacell-Zeckenschutzsystem ist ganz einfach in der Handhabung:  Sie müssen nur darauf achten, dass die Zeckenschutzrollen regensicher ausgelegt werden. Den Rest machen ihre „Verbündeten“ für sie.

Image module
Image module
Image module
Image module
Image module
Image module

Wo auslegen?

Ideale Plätze für das Auslegen der Thermacell Zeckenschutzrollen sind:

  • Büsche und Gestrüpp
  • in Ziergärten
  • an Steinwänden und entlang von Gartenzäunen
  • in Holzstapeln
  • neben Komposthaufen
  • Gartenhäuser
  • in Hecken
  • Im Poolbereich
  • im Reitstall
  • am Kinderspielplatz
  • am Schulhof
  • im Freibad

Produkte

Unsere Favoriten

Image module

Wirkungsweise & Wirkstoff

Das Thermacell Zeckenschutzsystem nutzt das Ökosystem, um Zecken gezielt in ihrem eigenen Lebensraum zu vernichten und so die Ausbreitung von Krankheiten wie Lyme-Borreliose und FSME (Frühsommer Meningoenzephalitis) zu bekämpfen, indem die ersten Wirtstiere der Zecken zu ökologischen Zeckenkillern gemacht werden.

Den Wirtstieren wird mit Permethrin behandeletes Nestbaumaterial angeboten, welches für die Wirtstiere vollkommen harmlos ist, für die Zecken jedoch tödlich wirkt.

Permethrin ist ein Insektizid und Akarizid aus der Gruppe der Pyrethroide. Es wirkt als Kontakt- und Fraßgift, sein Wirkungsspektrum ist sehr breit. Permethrin wurde von der britischen National Research Development Corporation entwickelt und ist seit etwa 1977 im Handel.

Schritt 1
ZECKEN ERNÄHREN SICH VON MÄUSEBLUT
Nach dem Schlüpfen benötigt eine Zecke für jedes ihrer vier Entwicklungsstadien eine Blutmahlzeit. In den Frühstadien ihres Lebenszyklus nutzen Zecken hauptsächlich Mäuse als Wirtstiere. Eine erwachsene Zecke kann bis zu 3.000 Eier legen. Die Vernichtung junger Zecken ist also entscheidend, um ihren Garten möglichst frei von Zecken zu halten.
Schritt 2
MÄUSE WERDEN VON DEN ZECKENSCHUTZROLLEN ANGEZOGEN
Die Thermacell Zeckenschutzrollen bestehen aus biologisch abbaubarer Pappe und sind mit Baumwolle gefüllt. Diese Baumwolle dient als ideales Nestbaumaterial für Mäuse und wurde mit einem Zeckenvernichtungsmittel behandelt. Mäuse kriechen in die Zeckenschutzrollen und nutzen die behandelte Baumwolle für den Nestbau. Dabei überträgt sich, der für Mäuse ungefährliche, für Zecken jedoch tödliche Wirkstoff aus der Baumwolle in das Fell der Mäuse.
Schritt 3
DURCH DIE ZECKENSCHUTZROLLEN WERDEN MÄUSE ZU ZECKENVERNICHTERN
Junge Zecken, die bei den Mäusen Blut saugen, werden durch den Wirkstoff vernichtet, bevor sie Sie, Ihre Familie und Ihre Haustiere mit FSME oder Lyme-Borreliose infizieren können. Jede Maus, die Baumwolle aus Thermacell Zeckenschutzrollen für ihren Nestbau verwendet, kann so jährlich hunderte Zecken vernichten. Dabei werden weder die Mäuse noch andere Säugetiere geschädigt oder aufgestört.
Image module

Kundenmeinungen

Lesen Sie was unsere Kunden denken ...

© ORTNER Trading GmbH